Dachkonstruktionen

RWA haben die Aufgabe, im Brandfall Rauch und Wärme abzuführen. Sie tragen dazu bei,

  • Rettungs- und Angriffswege rauchfrei zu halten,
  • die Brandbekämpfung durch Schaffung einer rauchfreien Schicht zu erleichtern,
  • den Flash - Over und damit den Vollbrand zu verzögern bzw. zu vermeiden,
  • Einrichtungen zu schützen,
  • Brandfolgeschäden durch Brandgase und thermische Zersetzungsprodukte herabzusetzen, sowie
  • die Beanspruchung der Bauteile zu vermeiden.

Für unsere Dächer verwenden wir das Hoesch Isodach intergral-n. Es besteht aus der Kombination von profilierten Stahldeckschalen und einem HFCKW-freien Polyurethan-Hartschaum. Es ist die Alternative zu dem jahrzehntelang bewährten Hoesch Isodach. Die neue Art der Befestigung macht die Durchschraubung der Dachfläche überflüssig. Brandschutz: Schwerentflammbar, Baustoffklasse B1 gem. DIN 4102-1. Außerdem widerstandsfähig gegen Flugfeuer und strahlende Wärme gem. DIN 4102-7.

Auch im Bereich RWA Rauch - Wärme - Abgasanlagen (Lichtkuppeln) steht Ihnen die Firma Schmidt mit fachlicher Kompetenz zur Seite. Mit der Verwendung modernster Materialien sind unsere Mitarbeiter vertraut. Die Vielzahl der bisher hergestellten Bauwerke sind der Beweis dafür.

Montage von Dachelementplatten - Isopaneele.