Gute Wärmedämmung durch isolierte Komponenten.

Was so gut isoliert ist, ergibt selbstverständlich auch einen beachtlichen Wärmedämmwert. Er beträgt für das fertig eingebaute Tor von 4x4 m mit Isolierverglasung k=3,0W/qmK. Dieses Ergebnis unterschreitet den in der Wärmeschutzverordnung festgelegten Grenzwert von 3,1W/qmK.

Hörmann Tore, Antriebe und Steuerungen und ein vielfältiges Zubehör-Programm bedeuten jahrzehntelanges Know-how vom Spezialisten.

Sicherheit

  • Fingerklemmschutz-Elemente
  • Federbruchsicherung an den Torsionsfedern
  • Eingreifschutz an den Zargenseitenteilen
  • Fangvorrichtung bei Seilbruch